Was ist dein Ziel?

... und wie erreichst du es?

Wenn du deine Liste schon so weit ausgebessert hast, ist der erste Schritt bereits getan. Du hast erkannt, worauf es im Leben (für dich) ankommt.

Aber wie erreichst du diese Ziele nun? Ohne Anstrengung wird das nicht möglich sein. Viele Menschen wissen das, und arbeiten hart an der Realisierung ihrer Träume - und das ist auch erst Mal gut so.

Was jedoch, wenn man zunehmend den Atem verliert vor lauter Rennen? Wenn die Ziele verschwimmen, der Alltag einen zu erdrücken droht? Die Zeit einem wegzulaufen scheint, und man im Stress versinkt?

Viele unserer fatalsten Erkrankungen in der Moderne, sind auf eine ungesunde Lebensführung zurück zu führen. Wir ernähren uns schlecht, bewegen uns zu wenig - aber vor Allem stressen wir uns zu sehr, wollen uns ständig optimieren und gönnen uns zu wenig. Auch (und besonders!) zu wenig Entspannung. Zeit herunterzukommen, Atem zu schöpfen.

Entspann dich JETZT

mit den Kursen auf Yogasante KRAFTvoll und ENTspannt deine Ziele erreichen

6 Yogasante Prinzipien

Viele Wege führen bekanntlich nach Rom. Auch zum Glück führen mehrere Wege - ich habe für Yogasante jedoch 6 herausgesucht, die mir persönlich viel geholfen haben. Jedes einzelne dieser Prinzipien ist für sich bereits sehr potent, und kann eine große Wirkung in deinem Leben entfalten. welche dieser Grundsätze dich besonders ansprechen, welche weniger, welche du für dich annimst und welche nicht - das liegt an dir. Sie sind nur ein Angebot an dich.

Dankbarkeit

Asante bedeutet Danke. Wie lerne ich das zu schätzen, was ich habe? Das zu lieben, was ich bin? Der Weg dazu ist für jeden Menschen anders. Für den Einen leichter, für den Anderen etwas steiniger. Der positive Effekt einer dankbaren Einstellung dem Leben gegenüber, kann jedoch bei jedem viel verändern. Dazu gehören positive Rituale im Alltag, aber auch Suggestionen oder Visualisierungen während einer Tiefenentspannung können einen beeindruckenden Effekt haben. Denn im Entspannungszustand ist unser Unterbewusstsein besonders aufnahmefähig. So kann die Umstellung der inneren Einstellung, hin zu mehr Dankbarkeit, sehr einfach geschehen. Probier es doch einfach aus ❤🧡

PS: auch in unserem Namen Yogasante steckt das Swahili-Wort "Asante" drin. Falls du den Disney-Klassiker "König der Löwen" kennst, hast du dieses Wort vielleicht sogar schon einmal gehört. Rafiki (Swahili=Freund) singt dort in seinem Lied 🎼asante sana 🎼squashbanana🎼...

Verzicht & Genuss

Verzicht soll eine der größten Freuden sein, denn man steht damit über seinem Verlangen. Aber ein Leben ohne Genuss? Diäten, qualvolles Fasten - all das ist nicht nötig, geschweige denn hilfreich. Yogasante sagt: Genieße! Finde eine Balance zwischen Verzicht und Genuss. Denn, wie so oft im Leben, liegt auch hier im Mittelmaß und der Mäßigung (auch der Mäßigung radikalen Verzichts!) der Schlüssel zum Glück.

Gerade im Bezug auf Ernährung machen sich viele Menschen Heutzutage kaputt - entweder durch unbewusstes, ungesundes Essen - oder aber durch einen Wahn mit Kalorienzählen, Diätenmarathons und dem hinterher-hecheln nach Schönheitsidealen. Weder das Eine noch das Andere ist Ziel-führend. Finde dein Gleichgewicht, indem du lernst deinen Körper wahrzunehmen.

körperliche Fitness

Auch klassische Kräftigungs- und Ausdauerübungen können Bausteine zu einem gesunden Leben sein. Ich selbst ging jahrelang ins Fitnessstudio, machte eine Ausbildung zum Fitnesstrainer. Hier ist jedoch darauf zu achten 1. seinen Körper nicht zu überfordern 2. richtig zu Trainieren 3. Pausen gezielt zu setzen

Nur so ist es dem Körper möglich sich zu regenerieren, seine Leistungsfähigkeit auszubauen und Fortschritte zu machen. Falsches Training und fehlende Regenerationszeiten schaden uns mehr als sie uns nutzen.Im Hatha Yoga wurde hier übrigens ein toller Weg gefunden, den gesamten Körper ausgeglichen zu stärken. Unter fachgerechter Anleitung ist aber auch mit klassischem Fitnesssport eine gute Trainingsmöglichkeit gegeben.

Hatha Yoga

Dieser Stil des Yoga ist weltweit der bekannteste. Dank seines ganzheitlichen Ansatzes hat seine Anwendungen große Auswirkung auf dein Leben. Hatha Yoga wirkt auf Körper und Geist positiv, hilft Gleichgewicht in den unruhigen Alltag zu bringen. Ich selbst habe durch Yoga viel in meinem Leben verändern können, und befinde mich noch immer in dieser Veränderung. 2021 werde ich voraussichtlich meine Ausbildung zum Yogalehrer abschließen, um euch dann auch an dieser Schatzkiste teilhaben zu lassen.

Bis dahin empfehle ich dir wärmstens Yoga Vidya, besonders mein Heimatstudio davon in Bayreuth.

Entspannung

Der wohl meist-unterschätzte Aspekt für Geistige UND körperliche Gesundheit. Dabei ist es so einfach, jedenfalls im Prinzip. Einfach loslassen und sich selbst spüren. Doch genau das ist Heutzutage leichter gesagt als getan. Alltagsstress und Probleme versetzen uns in einen Zustand des Dauerstresses, der auf Dauer zu gravierenden Beeinträchtigungen bis hin zu Krankheit (und schlimmstenfalls dem Tod) führen kann. Diabetes, Magengeschwüre, Herzrhythmusstörungen - viele unserer Zivilisationskrankheiten sind auf schlechtes Stressmanagement zurückzuführen.

Durch effektive Entspannungstechniken sind uns jedoch sehr praktische Werkzeuge in die Hand gegeben, um Krankheiten zu vermeiden, und zu Wohlbefinden zurückzufinden. Du musst nur zugreifen! Zum Einstieg empfehle ich übrigens die klassische Yoga-Tiefenentspannung, da du hier viele der bewährtesten Techniken auf ein Mal kennen lernst.

Selbstfindung

Du kannst dich nur verwirklichen, wenn du weißt wer du wirklich bist. Finde dich selbst, und damit deinen Weg, definiere deine Ziele im Leben. Yogasante bietet dir hierfür einige Hilfestellungen. Beispielsweise durch die Entspannungskurse, oder bald auch einen Yogakurs. Dies kann jedoch nur eine stabile Grundlage für das sein, was danach für DICH ansteht 🎯


close

Du möchtest alle Neuigkeiten von Yogasante bequem per Mail ins Postfach bekommen? Mit dem Newsletter "Sonnengruß" bekommst du eine Extra-Portion Energie und positive Inspiration, zudem regelmäßig Infos zu kostenlosen Kursen und aktuellen Terminen.